Zum Inhalt

Zur Navigation

Reitstall Lechner in Seewalchen am Attersee

+43 676 78 84 692

Neues vom Reitstall Lechner



Ostern im Reitstall Lechner am 31.3.2018


Wir durften am 31.3.2018 unser erstes Osterfest, mit vielen glücklichen Kinderaugen feiern. Danke an alle die uns so toll unterstützt haben und an unsere zahlreichen Gäste. Die sich trotz des schlechten Wetters die gute Laune nicht verderben ließen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.


Unsere neue Reithalle



schöne helle Reithalle mit 60x20m




Zeichnen mit den Pferden

Wenn den Kindern das Zeichenapier ausgeht, müssen die Ponys herhalten.

Natürlich hatten alle sehr viel Spaß dabei. Und die Ponys genossen die "Streicheleinheiten".



Erfolgreiche Saison 2017


Auch 2017 war ein sehr erfolgreiches Jahr für unsere Vereinsmitglieder.






Dani Emeder und ihre Stute Landora sind zurzeit auf der Siegesstrecke unterwegs.

In ihren ersten beiden springen über 95cm erreichte sie 1x den ersten Platz und einmal den dritten. 
Somit sichert sie sich auch gleich zwei Punkte für die Lizenz. 
Toll gemacht und starke Leistung



Reitinstruktor

Am 13.September 2017 hat Chefin und Reitstallbetreiberin Manuela Lechner den Reitinstruktor mit gutem Erfolg abgeschlossen.



Erfolgreiche Titelverteidigung für Melanie Lechner und ihren Quampus de Maguelonne.


Nach 2016 konnten sie sich auch heuer wieder den Landesmeistertitel im Springen Pony Jugend sichern.

Melanie Lechner

Melanie Lechner zeigte erneut starke Nerven und holt Staatsmeistertitel im Reiten Vielseitigkeit nach Seewalchen

Erfolgsserie der Seewalchner Nachwuchtalents geht weiter. Zusätzlich konnte Lechner auch noch 5 Landesmeistertitel erobern
Einmal mehr hat die 14 Jährige Seewalchnerin Melanie Lechner ihr großes Talent bewiesen. Nach den letztjährigen Landesmeistertiteln konnte die junge Reiterin des Union Reitsportverein Seewalchen-Haining den Staatsmeistertitel in der Kategorie „Vielseitigkeit Pony Jugend“ in St.Martin im Mühlkreis erringen.

Heuer schon 5 Landesmeistertitel mit „Salomon“ und „Quampus de Maguelonne“

Neben ihrem reiterischen Können bewies Lechner auch ihre Nervenstärke. Nach der Dressur noch auf dem zweiten Platz liegend, konnte die junge Seewalchnerin mit einem fehlerfreien Geländeritt die Spitzenposition erobern, die ihr auch nach dem Springparcour nicht mehr zu nehmen war. Damit aber nicht genug, denn heuer gewann Melanie Lechner mit den Oberösterreichischen Landesmeisterschaften im „Springen Union Jugend“, „Springen ländliche Jugend und Junioren“, „Springen Haflinger Jugend“, „Springen Pony Jugend“ und „Vielseitigkeit Haflinger Junioren“ bereits 5 Landesmeistertitel!

Damit hat Melanie Lechner einmal mehr bewiesen, dass sie zu den großen Nachwuchshoffnungen im österreichischen Pferdesport zählt, mit der in Zukunft vermehrt zu rechnen ist. Ebenso bewies der Union Reitsportverein Seewalchen-Haining seine gute Nachwuchsarbeit für den oberösterreichischen Pferdesport und konnte eine Trophäe mehr in die lange Galerie seiner Meistertitel hängen!

ÜS: 2 Landesmeistertitel: 13 Jährige Seewalchnerin ist neuer „Shootingstar“ im oberösterreichischen Pferdesport!

UT: Melanie Lechner eroberte nach dem Meistertitel bei der „Haflinger Vielseitigkeit Jugend 2015“ auch den ersten Platz bei der Springmeisterschaft der Haflinger Jugend.

Großer Jubel herrscht zur Zeit im Union Reitsportverein Seewalchen-Haining, denn mit der erst 13 jährigen Melanie Lechner konnte der Verein heuer schon 2 Landesmeistertitel erobern und hat damit einmal mehr seine gute Nachwuchsarbeit für den oberösterreichischen Pferdesport unter Beweis gestellt.

13 Jährige zeigte starke Nerven

Bereits bei der Landesmeisterschaft der Haflinger Jugend von 10-12. Juli in Stadl-Paura dominierte Melanie Lechner die Konkurrenz und lag nach Dressur und Springparcours in Führung. Starke Nerven zeigte die 13 Jährige mit ihrem Haflinger Salomon am Schlusstag im Gelände und ließ sich die Führung und damit den Meistertitel nicht mehr nehmen.

Bereits drei Wochen später holte Lechner zum nächsten Schlag aus und holte sich in ebenso souveräner Art und Weise mit der Landesmeisterschaft Springen Haflinger Jugend in Viechtwang den zweiten Landesmeistertitel. Damit hat Melanie Lechner einmal mehr bewiesen, dass sie zu den großen Nachwuchshoffnungen im österreichischen Pferdesport zählt, mit der in Zukunft zu rechnen ist.

Qualifikation für Europameisterschaft der Haflinger geschafft.

Mit ihrer Trainerin Manuela Lechner, die selbst auf eine langjährige erfolgreiche Turniererfahrung zurückgreifen kann, stehen die nächsten Herausforderungen für Melanie Lechner bereits vor der Tür. Durch ihre Erfolge hat sich das junge Reittalent bereits für das Europachampionat der Haflinger in Vermezzo – Italien qualifiziert und wer den Ehrgeiz der jungen Seewalchenerin kennt, der kann davon ausgehen, dass sich die Konkurrenz warm anziehen muss.



Melanie Lechner und ihr Quampus de Maguelonne im Höhenflug

Melanie und ihr "Quampi" starteten von 04.-05.07.2015 beim CSN-B in Gschwandt ihre erste Großpferde-L. Zwischen allen Großpferden kamen sich die Beiden etwas verloren vor am Abreiteplatz. Aber im Parcours bewiesen die Zwei ihr Können!

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag ließen sie ihre "großen Konkurrenten" hinter sich und siegten in einer beachtlichen Manier!

Gratulation an die Beiden!



Landesmeisterschaft Springen Pony Jugend

Bei den Landesmeisterschaften Springen konnte sich Melanie Lechner mit ihrem Quampus de Maguelonne die Bronzemedaille holen.

Nach einem fehlerlosen 1. Durchgang wurde ihr leider im 2. Durchgang der letzte Sprung zum Verhängnis und sie verpasste damit hauchdünn den Einzug in den finalen Stechparcour.

In der offenen Wertung brachte sie einen Sieg im L-Springen und den 2. Platz im LM-Springen nach Hause.

Wir gratulieren den Beiden zu ihren hervorragenden Leistungen.

Insbesondere nach dem Brand vor zwei Wochen im elterlichen Reitstall bewiesen die Beiden gute Nerven.

Diese Leistungen beweisen uns, dass es wichtig ist wieder nach vorne zu sehen.

Gleichzeitig möchte sich Fam.Lechner auf diesem Weg bei allen Personen bedanken, die uns bei der Evakuierung der Pferde und auch danach geholfen haben.





Turniersaison weiter auf Erfolgskurs

 Beim Turnier am Wochenende vom 24.-25.01.2015 waren unsere beiden Turnieranfänger Cornelia Stix und Selina Schmid wieder sehr erfolgreich.

Conny konnte mit unserem Nero den ersten Platz - mit einer super Wertnote von 7,5 - erreichen.

Seli wurde leider eine Verweigerung angerechnet, da sie vor dem Sprung abwenden musste um die Parcourmannschaft - welche genau hinter dem Sprung stand - nicht zu "eliminieren". Sie erreichte trotzdem den hervorrangenden dritten Platz.

 Unsere Tochter Bettina ging mit ihrem Cappuccino-Cino für heuer das erste Mal an den Start.

Für die Beiden konnte es nicht besser laufen!

Am Samstag erreichte sie in der Kl. L den vierten Platz und in der Kl. LM den zweiten Platz.

Am Sonntag startete sie nur mehr in der Kl. LM und erreichte widerrum den zweiten Platz.

Drei Starts - drei Nullfehlerrunden!





Gratulation an unsere Turnierreiter.



Erfolgreicher Start in die Turniersaison 2015.,

Cornelia Stix mit Nero und Selina Schmid mit Senta haben am 17.01.2015 ihr erstes Springturnier erfolgreich beendet.

Bei ihrem ersten Start hat Conny gleich ihren ersten Lizenzpunkt im Springen erreicht. Selina konnte eine saubere fehlerfreie Runde mit Senta hinlegen.

Conny erreichte den zweiten Platz und Seli den dritten Platz. Sie hatten Punktegleichheit, aber Conny war näher an der Idealzeit. Senta - der kleine Flieger - war etwas zu schnell!

Wir wünschen ihnen weiterhin viel Glück, Erfolg und Spaß in ihrer Turnierkarriere.

Weiter so!



Gratulation!

Cornelia Stix mit Stute "Miss Piccolina"
Cornelia Stix mit Stute "Miss Piccolina"

Cornelia Stix hat mit ihrer Stute "Miss Piccolina" die Dressur-Lizenzpunkte geschafft!

Nächstes Jahr wird sie sich über die Springpunkte "stürzen".

Wir wünschen ihr auch dabei viel Erfolg. Weiter so!



Gratulation der neuen Vizelandesmeisterin!

Bei der Landesmeisterschaft Haflinger Springen erlangte die erst 12-jährige Melanie Lechner auf ihrem "Salomon" den Vizelandesmeistertitel.

Nach zwei fehlerfreien Umläufen wurde die Meisterschaft im Stechen entschieden. Mit Punktegleichheit aber einer etwas langsameren Zeit belegte sie den hervorragenden zweiten Platz. Für Melanie - die heuer ihre erste Turniersaison bestritt - ist das ein schöner Abschluss.

Wir wünschen ihr auch im nächsten Jahr viel Glück!


Nun ist das erfolgreiche Quartett komplett!

Nach Manuela (Mutter und Trainerin), Stefanie und Bettina ist auch unser jüngstes Nachwuchstalent des URV Seewalchen-Haining - Melanie Lechner (12 J.)- mit ihrem Haflinger "Salomon" erfolgreich unterwegs.

Bei ihrem ersten Haflingerturnier in Kobernaußen wurde sie mit drei fehlerfreien Ritten im Springbewerb Kl.A Zweite, in der Cross-Springprüfung Kl.E Dritte und in der Cross-Springprüfung Kl.A holte sie sich mit fast 10 Sekunden Vorsprung den Sieg.

Wir gratulieren der erfolgreichen Nachwuchsreiterin und wünschen ihr weiterhin eine erfolgreiche Saison.


 

Erfolgreicher Start in das Turniergeschehen

Melanie Lechner (11 Jahre) stieg heuer erfolgreich in ihre ersten Turniere ein.

Beim Dressurturnier in Wels startete sie gleich mit vier Starts und drei Platzierungen mit "Chipsy Lady" und "Salomon" voll durch. Gleich darauf ging das erste Springturnier in Pelmberg über die Bühne. Hier startete sie ebenfalls mit den Beiden viermal. Bei Sonnenaufgang verlief der erste Start mit "Salomon" nicht ganz nach Plan. Die Beiden waren noch zu müde! Beim zweiten Start sah das Ganze schon viel besser aus.

Mit "Chipsy Lady" gelang ihr ein super Erfolg! Sie erritten sich den Sieg in ihrer Klasse! Herzliche Gratulation und weiterhin viel Spaß beim Wintertraining fürs nächste Jahr!

Ein besonderer Dank an Sabine, dass sie Melanie ihren tollen "Salomon" zur Verfügung stellt!



Vize-Bundeschampionesse 2013 bei den 5-jährigen Springpferden

Beim dreitägigen Bundeschampionat für österreichische Warmblutpferde wurde "Grande Dame" mit Bettina Lechner als einziges Pferd, welches an allen drei Tagen fehlerfrei blieb, Vize-Bundeschampionesse.

Nach einer sehr erfolgreichen Turniersaison mit zahlreichen Platzierungen und Siegen in den Springpferdeprüfungen der Klasse A und L war dieser Erfolg ein großartiges Ende der diesjährigen Saison.

Wir wünschen den Beiden und natürlich auch ihrem Cappuccino-Cino eine ebenso erfolgreiche Saison 2014 nach der wohlverdienten Winterpause.


Grande Dame

Turniersaison-Eröffnung 2013

Die Turniersaison 2013 wurde mit unserem neuen Pferd Grande Dame erfolgreich eröffnet. Bei ihrem ersten Turnier stellte sie Bettina sehr gut in der Springpferdeprüfung Klasse A vor.





Video Weihnachtsreiten 2012




Landesmeisterin Springen

Unsere Bettina wurde am 10.06.2012  beim Springturnier in Gschwandt Landesmeisterin Springen der ländlichen Reiter - Junioren. Sehr gut gemacht, Bettina und mach weiter so.






Reiterpass- und Reiternadelprüfung 2012

Am 22.08. wurde im URV Seewalchen-Haining, Reitstall Lechner, die Reiterpass- und Reiternadelprüfung durchgeführt.
Zur Prüfung traten folgende Personen an:

Lechner Melanie und Magdalena Hütter (unsere beiden Jüngsten mit 10 Jahren),
Schmidl Paula und Schmidl Rosa (letztere zur Reiternadel),
Schwarz Nathalie, Resch Gabriele und Egger Carolin (Reiternadel)


Bei über 30 Grad bewiesen die Prüflinge und Richter gutes Durchhaltevermögen. Nach der schweißtreibenden Dressurarbeit in der Reithalle ging es ins sonnige Gelände. Vor der theoretischen Prüfung gab es eine kleine Pause zur Erfrischung.


Richterin Fr. Wallentin lobte die sieben Prüflinge und die Trainerin – Lechner Manuela - für ihre gute Vorbereitung und teilte uns die erfreuliche Nachricht mit, dass wir die „weiße Fahne“ hissen dürfen.


Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal für die freundliche und nette Durchführung der Prüfung durch Fr. Wallentin und dem Beirat des LFV bedanken.